Aktuelles

Montag, 09.11.2020
Abkochen und Desinfektion des Plattlinger Trinkwassers erforderlich!

Aufgrund von coliformen Keimen und Enterokokken im Trinkwasser haben die Stadtwerke Plattling im Einvernehmen mit dem Gesundheitsamt Deggendorf vorsorglich eine Desinfektion des Trinkwassers in der Stadt Plattling veranlasst.

Um Gefahren für Ihre Gesundheit auszuschließen bitten wir Sie, das Wasser vorsorglich 10 Minuten lang abzukochen, sofern Sie es zum Trinken, Kochen oder zur Zubereitung von Speisen oder Getränken verwenden.

Das Trinkwasser wird bei der Einspeisung in das Netz bis zu einem Restgehalt von maximal 0,15 Milligramm pro Liter gechlort. Diese Konzentration bewegt sich innerhalb der in der Trinkwasserversorgung festgelegten Grenzwerte.

Sie müssen damit rechnen, dass Ihr Trinkwasser aufgrund dieser Maßnahme einen eigenen, anderen Geruch aufweist, als Sie es sonst von Ihrem Wasser gewohnt sind. Wir weisen jedoch darauf hin, dass gechlortes Trinkwasser in keiner Weise gesundheitsschädlich ist. Lediglich für Aquarien ist gechlortes Trinkwasser nicht geeignet.

In jedem Fall werden wir Sie benachrichtigen, wenn die Aktion beendet wird.

Nicht betroffen ist die Ortschaft Rohr, weil das Trinkwasser vom Zweckverband Bayerischer Wald geliefert wird.

Für Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne unter Rufnummer 09931/9166-0 zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht.